Raumkonzept – Ein Beispiel

Kreativ. Konkret. Hilfreich.

  Räumliche Veränderung wird greifbar

Das Raumkonzept online zeigt klar und verständlich, wie dein Raum nach der Veränderung aussehen wird. Welche Raumaufteilung optimal ist, welche Farben wo zum Einsatz kommen und welche Produkte deine Wünsche sichtbar machen.

Ich stelle dir hier ein konkretes Beispiel vor, damit du eine gute Vorstellung bekommst, was du nach meiner Beratung voller Freude in den Händen halten wirst:

Ich erstelle einen Grundriss & Raumansichten

Raumkonzept Beispiel

Grundriss & Ansichten zeigen:

  • Die optimale Raumaufteilung
  • Die Position der Möbel
  • Vorschläge für Bodenbeläge
  • Einsatz von Farben und konkreten Produkten

Hier werden natürlich auch deine vorhandenen Möbel eingebunden, wenn das dein Wunsch ist. Alle Möbel, Farben und Textilien sind mit einer Zahl versehen, die in einem Maßnahmenplan (s.u) genau beschrieben werden.

Raumkonzept Beispiel

Raumkonzept Beispiel

Maßnahmenplan und Produktempfehlungen

Ein Maßnahmenplan erklärt die Zahlen aus den Zeichnungen und das klingt so:

  1. Das große Sofa bietet Platz für die ganze Familie. Hier entsteht ein schöner Treffpunkt zum Beisammensein.Raumkonzept Beispiel -Sofa
  2. Die Stehleuchte „Costanza“ von Luceplan taucht den Raum in eine schöne Atmosphäre.
  3. Schlichte, helle Vorhänge sorgen für Wohnlichkeit. (z.B. aus weichem Leinen – oder Baumwollstoff)
  4. Dekoration: Zimmerpflanze
  5. Ein farbenfroher Teppich schafft eine tolle Basis für Lebendigkeit im Raum. (z.B. Modell „Molly“ von Pappelina – 170x240cm)Raumkonzept Beispiel - Teppich
  6. Eine runde Kugelleuchte wirkt als Objekt über dem Sofa.
  7. Beistelltische aus Eichenholz setzen warme Akzente und passen zum vorhandenen Eichenparkett.
  8. Das Sofa ist im Farbton neutral in Grau gewählt. Da sind Sie mit der Auswahl von farbigen Kissen flexibel. Diese wechseln gerne mal nach Jahreszeit.
  9. Eine Leuchte zum Lesen ist hier an der Wand montiert. Das wirkt schön leicht.
  10. Ein offenes, leichtes Regal bietet Platz für Ihre vielen Bücher. (B180cm)
  11. An der Wand ist ein weißes Sideboard (z.B. „Besta“ von Ikea – B180cm) geplant, das wertvollen Stauraum bietet. An der Wand darüber hängt das TV Gerät.
  12. Zu dem Eichenparkett empfehle ich einen massiven Holztisch in einem ähnlichen Holzton. Optimale Größe: 180x90cmRaumkonzept Beispiel - Möbel
  13. Farbige Stühle (Bezug: Helles Türkisblau) wirken individuell und fröhlich.
  14. Tolle Leuchte als Blickfang: „Octo“ von Secto Design
  15. Ein helles Cremebeige als Wandfarbe sorgt für Leichtigkeit.
  16. Zwei Moosbilder holen die Natur ins Haus. (Fa. Greenstyle)
  17. Idee für die Wandgestaltung: „Lieblingsplatz“ als Wandtattoo (z.B. von Wall Art)
  18. Eine tolle Tapete in Türkisblau wirkt an dieser Wand einzigartig. Wählen Sie hier ein Motiv nach eigenen Vorliebe. Für die Recherche empfehle ich www.tapetenagentur.de.

Ein Moodboard macht die Atmosphäre fühlbar

Ein Moodboard ist eine Collage und macht die Atmosphäre im Raum fühlbar. Es zeigt:

  • Eingeplante Möbel als Bild
  • Bodenbeläge
  • Lebendige Farben mit Herstellerangabe
  • Textilien und Teppiche

So bekommst du eine gute Vorstellung von der Atmosphäre und kannst dich bei der konkreten Auswahl der Produkte an der Collage orientieren. Oder die Produkte gefallen dir alle so gut, das du genau DIE auch kaufen möchtest. Das entscheidest du.

 

  Dein Wohlfühlzuhause wird greifbar

Wenn du jetzt sagst: Genau DAS brauche ich, damit meine Vorstellung für meinen Raum endlich Gestalt annimmt, dann wähle aus meinen Angeboten die Einraumplanung ONLINE.

Ich erstelle so ein lebendiges Konzept von Herzen gerne auch für deinen Raum.